Einträge von Gabriele Bartels

Kunstnacht in Kempten am 21.09.

  Es ist wieder soweit: Wir machen KUNSTNACHT! Wir freuen uns auf rege Besucherströme, die unseren KunstnachtOrt „LichtSpielHof“ und die „Galerie in der Praxis“ entdecken und erleben wollen. Kunstraum Galerie in der Praxis: „Die Leuchtigkeit des Seins“ – Illustrationen. Aus der Tiefe der See entstammt das Leben und damit das Sein. Vivian Geisthardt und Raffael-Lucca Fiedler […]

Urlaub

Wochenend & Sonnenschein… und ab in den Urlaub! Meine Praxis bleibt vom 1. bis einschließlich 8. Juli 2019 geschlossen wegen Urlaub- und Nordseefieber. Ab dem 9. Juli bin ich wieder in der Praxis – haben Sie eine gute Zeit und bis dahin. Herzliche Grüße ! Ihre Gabriele Bartels

Buch Rezension – Die Heilung der Mitte

Das Buch „Die Heilung der Mitte: Die Kraft der Traditionellen Chinesischen Medizin“ Chinesische Medizin ist 80 Prozent Lebensführung 10 Prozent Akupunktur 10 Prozent Kräutermedizin. Lebensführung bedeutet die Art, wie wir täglich leben, wie wir in der Früh aufstehen, was wir essen, wie wir uns bewegen, wie wir mit unserer Arbeit umgehen, wie wir mit unseren […]

Nackenverspannungen mit Tuina-Massage lockern

„Viele, die am Bildschirm arbeiten, kennen das Problem: Der Nacken verspannt und verhärtet sich allmählich und fängt an, weh zutun – nicht selten wird der Schmerz chronisch. Eine Tuina-Nassage aus der Traditionellen Chinesischen Medizin kann hier eine deutliche Linderung verschaffen, wie Wissenschaftler der Berliner Charité nun zeigen konnten. Die Studie Von 92 Studien-Teilnehmern bekam eine Hälfte […]

Stellungnahme der AGTCM zu Artikeln im Wochenmagazin Spiegel

„Die Macht der Heiler“ und  „wohin das Qi fließt“ im Wochenmagazin „DER SPIEGEL“ vom 18.08.2018 Der Spiegel hat am 18. August 2018 unter dem Titelthema „Hokuspokus – Geld weg! Heiler, Gurus, Scharlatane: Der Boom der Alternativmedizin“ zwei Artikel („Die Macht der Heiler“, „Wohin das Qi fließt“) veröffentlicht, die das Thema Komplementärmedizin in Deutschland thematisieren. Autorin […]

Fallbeispiele aus der Heilpraktiker-Praxis 2

Nässe an Händen und Füßen Eine junge Frau (27 J.) kommt wegen feuchter Hände und Füße. Die Umstände für die extreme Feuchtigkeit sind völlig egal: ob Streß, Entspannung, Bewegung, Ruhe. Es stellt sich heraus, dass die Hände und Füße tropfnaß sind – mit wenigen Ausnahmefällen: wenn sie von draußen aus der Kälte herein kommt in […]

Fallbeispiele aus der Heilpraktiker-Praxis

Schluckauf: Akupunktur und Moxibustion der Zwerchfellverkrampfung Bei Schluckauf bzw. Zwerchfellverkrampfung unterscheiden wir Hitze- und Kältetyp sowie Fülle- und Mangeltyp. der Hitzetyp wird akupunktiert der Kältetyp wir zusätzlich moxibustiert beim Fülletyp verwenden wir ausleitende/ sedierende Techniken beim Mangeltypen wenden wir harmonisierende/stärkende Methoden an Der Behandlungserfolg hängt entscheidend von dieser Differenzierung ab. Die zwei Akupunktur-Punkte Mb 4 […]